WO BIN ICH?

2018 - bestimmt auch für euch ein Jahr der guten Vorsätze!

 

Sportabzeichen
Das neue Deutsche Sportabzeichen


Dazu gehört vielleicht auch der Erwerb des Deutschen Sportabzeichens. Früher gab es die Abzeichen in Bronze, Silber oder Gold abhängig vom Alter des Bewerbers.
Seit dem Januar 2013 gelten völlig neue Regeln. Aus der Vergabe der Abzeichen nach Alter steht nunmehr die Leistung im Vordergrund und aus den fünf Kategorien wurden vier.
Die Meinungen der Betroffenen darüber sind sicher gespalten.

Nach längerer Pause meinerseits (1984 zuletzt!) trage ich mich ernsthaft mit dem Gedanken, das Abzeichen in diesem Jahr erneut zu erwerben.
Und weil ich mich gerade über all die Änderungen schlau lese, stelle ich ein paar nützliche Links hier ein.
Als erstes wollte ich wissen, was ich in AUSDAUER, KRAFT, SCHNELLIGKEIT und KOORDINATION leisten muss um Bronze, Silber oder Gold zu bekommen, und was ich dabei wählen kann.
Um das herauszufinden ist dieser Link hilfreich: https://sportabzeichen.splink.de/
Es geht auch ohne Anmeldung: einfach männlich/weiblich anklicken, Geburtsjahr eingeben und "Weiter ohne Registrierung" anklicken.
Als Ergebnis erhält man ein persönliches Anforderungsprofil und weiß, worauf man sich einlässt: Die Ehrgeizigen markieren für sich die Gold-Werte,
diejenigen, die "nur" das Abzeichen möchten, orientieren sich an den Bronze-Werten.
Die Anforderungen sind zum Glück großzügig gestaffelt, so dass das Abzeichen mit etwas Training für jedermann und -frau machbar ist.

Viele Fragen zum Thema Sportabzeichen werden ebenfalls auf der o.g. Site beantwortet: https://sportabzeichen.splink.de/faqs

Und dies ist die offizielle Seite für das Sportabzeichen: http://www.deutsches-sportabzeichen.de/de/start/ 
Dort steht alles Wissenswerte über das begehrte Abzeichen und dessen Erwerb.
Wo und wann in Wremen unter Anleitung geübt werden kann, sollte in der Sparte SPORTABZEICHEN zu finden sein.

Also dann, viel Spaß beim Training wünscht Euch

Peter

pic_14.jpg

IMPRESSUM / DATENSCHUTZ