WO BIN ICH?

Kreispokalsieger des Landkreises Wesermünde 1959

Tus Wremen 09 A Jugend

Sportplatz in Kührstedt

von links:
Ernst Hachmann, Horst von Wecheln, Christel Fitter, Jochen Duschek, 
Klaus Geisler, Horst Hoffmann, Klaus Pohler,Fritz Fitter, 
Günter Strohauer, Horst Feldwehr, Alwin Krömer

a_jgd_1959
Foto: Archiv Günter Strohauer

Das Spiel wurde mit 1:0 gegen Stubben gewonnen, Torschütze war Christel Fitter, das Siegtor wurde durch einen Elfmeter erzielt!!

negerlein
Ja, das waren noch Zeiten, als es beim TUS nicht nur Auszeichnungen für die sportliche Leistung gab, sondern in Wremen auch für Bühnenbild und Kostüme goldene Kameras, Echos, Bambis und Oscars verteilt wurden. Die Choreographie der "Zehn kleinen Negerlein" in den sechziger Jahren war wahrscheinlich für alle möglichen Kategorien nominiert und hat in der Beliebtheitsskala selbst die "Kinder aus Bullerbü" und "Ferien auf Salkrokan" hinter sich gelassen. Allerdings bei Astrid Lindgren waren Lisa, Inga, Britta, Ole, Bosse, Lasse und Pelle dabei. Aber wer waren eigentlich die kleinen Wremer Negerlein?

herren3

Waas - schon Geschichte? Das Foto zeigt die ruhmreiche dritte Herrenfußballmannschaft des TUS Wremen 09 wohl aus dem Jahre 1980? Noch heute stehen Spielerpersönlichkeiten eines der weiland erfolgreichsten Wremer Teams dem Fußball im Lande Wursten beratend oder sogar aktiv zur Verfügung. Von links, hinten: Dieter Müller, Klaus (Skippy) Ihben, Gerd(Opa)Sasse, Volker(Hinni)Hinners, Lüder Menke, Jörn Kranz, Wolfgang Babbel, vorn: Achim Wohlfahrt, Dieter Menke, Dieter(Casy)Wohlfahrt, Rainer Schmidt, N.N.(kommt!), Arno Zier, Rainer von Glahn.

pic_14.jpg

IMPRESSUM / DATENSCHUTZ